Startseite / Benutzerkommentare

Filter
Anzeige

  • HKDW - Samstag 15 April 2017 08:58
    Ist wohl eine Verwechslung - die "blauen" Truppen, siehe Tricolore - sollten wohl Franzosen sein, die greifen ja an, gegen die "weißen" anhand der gelben Fahnen - ? Österreicher? doch die sahen 1792 ganz anders aus
  • HKDW - Samstag 15 April 2017 08:56
    Die Osterreichische Infantrie ist fälschlicherweise mit der Ausrüstung von "1798" dargestellt
  • admin - Donnerstag 31 Dezember 2015 17:56
    Ist tatsächlich ein Ordonnanzoffizier im Stab des Vizekönigs von Italien - im Buch von Papi wird ausdrücklich auf die hellblaue Uniform (statt der Grünen) plus der roten Satteldecken hingewiesen
  • HKDW - Donnerstag 31 Dezember 2015 16:52
    Zum Offizier d'Ordonnance einige Bemerkungen, ungewöhnlich die rote Schabracke - sollte ja eigentlich wie die Rockfarbe sein - zusätzlich 1809 - hatte ich immer gedacht war noch die grüne Uniform im Gebrauch?
  • HKDW - Donnerstag 31 Dezember 2015 13:04
    ich würde uniformkundliche Details bei diesem Gemälde nicht überbewerten wie etwa gerade Rabatten bei den Franzosen, oder rote Schoßumschläge, oder schwarze Säbelscheiden bei der preußischen Infanterie - Rückntornister, überkreuzte Bandliers alles Sachen die fragwürding sind.
  • HKDW - Donnerstag 31 Dezember 2015 12:54
    bzw ein Karabinier bei der Linie, eigentlich gab es die nur bei der Leichten Infantrie, neben dem Grenadier im Mantel - sieht man allerdings einen Karabinier der leichten Infanterie
  • HKDW - Donnerstag 31 Dezember 2015 12:53
    Ein Carabinier sollte allerdings auch schon wieder eine Granate tragen
  • admin - Donnerstag 31 Dezember 2015 12:11
    Beachtenswert auch die unterschiedlichen Gamaschen der preußischen Infanteristen, die alle keine Überhosen tragen (Danke an Frank Velte für diesen Hinweis)
  • admin - Donnerstag 31 Dezember 2015 12:06
    Das Horn habe ich auch erst so gesehen ... Karabinier der Leichten Infanterie?
  • admin - Donnerstag 31 Dezember 2015 12:05
    Ist richtig, ich habe den Text modifiziert