Startseite / Alben / Gemälde / 1806/1807 / Gefecht bei Lübeck am 6. November 1806 /

Gefecht am Burgtor von Lübeck 6.11.1806 (rechter Hintergrund)

Luebeck1806_PreussenHinten.jpg Gefecht am Burgtor von Lübeck 6.11.1806 (mittlerer Hintergrund)VorschaubilderGefecht am Burgtor von Lübeck 6.11.1806 (rechter Vordergrund)Gefecht am Burgtor von Lübeck 6.11.1806 (mittlerer Hintergrund)VorschaubilderGefecht am Burgtor von Lübeck 6.11.1806 (rechter Vordergrund)Gefecht am Burgtor von Lübeck 6.11.1806 (mittlerer Hintergrund)VorschaubilderGefecht am Burgtor von Lübeck 6.11.1806 (rechter Vordergrund)Gefecht am Burgtor von Lübeck 6.11.1806 (mittlerer Hintergrund)VorschaubilderGefecht am Burgtor von Lübeck 6.11.1806 (rechter Vordergrund)


Am rechten Bildrand befinden sich im Hintergrund weitere preußische Musketiere, die von einem berittenen Offizier der Linieninfanterie gegen die Franzosen herangeführt werden. Im Gegensatz zur französischen Seite wird auf dem Gemälde kein höherer preußischer Offizier gezeigt - vielleicht soll der hier dargestellte, einzelne Offizier den Befehlshaber darstellen? Das wäre vor Ort der Sohn des Herzogs Carl Wilhelm Ferdinand von Braunschweig-Oels gewesen. Dieser hatte einen Schnurbart, könnte also dem dargestellten Offizier entsprechen.


0 Kommentar